Andrea Schneider,Antonia Meile, Nils Hedinger, William Crook, Delia Hess

Blogpost Archive:

Andrea-Antonia-Delia-Nils-Will – Week 1 – la luce

Aug 19 2018

In einem gemeinsamen Stop-Motion-Animationsprojekt wollen wir die Sasso Residency als Ort und Raum künstlerisch erfassen; Fundgenstände und Beobachtungen sollen als Ausgangslage für Animationen und Tonaufnahmen dienen. Aus vielen gesammelten Eindrücken, Bildern, Klängen und Animationsschnipseln soll zum Schluss eine audiovisuelle Momentaufnahme des Ortes entstehen.

In der ersten Woche gab es viel zu entdecken; Berg und Tal, Wald und Wasser, Innen- und Aussenräume des Casa Sasso. Dank des Gartens, der vielen Türen und Fenster ist das Draussen sehr präsent. Wenn wir Glück hatten, gelang es uns, Bewegungen von Licht und Schatten einzufangen, die sich mit dem Sonnenstand veränderten. Oder das Licht brachte Farben und Formen von Fundobjekten zum Vorschein, die wir auf dem dunklen Waldboden erst erahnen konnten.

Wir stehen auf, wenn das Licht uns weckt, warten bis die Sonne uns Ideen liefert, und lassen uns vom Wetter unseren Tagesablauf strukturieren.

Andrea-Antonia-Delia-Nils-Will – Week 2 – il grappolo

Aug 27 2018

Die Tage gehen vorbei und wir zeigen uns betroffen von der Zeitverfluggeschwindigkeit. Viel zu sehen, viel zu hören, viel zu essen und viel zu geniessen gibt es auf diesen Steinen. Und dann sind da noch die Trauben… Trotzdem gelingt es uns ab und zu Fragmente aus der Umgebung filmisch festzuhalten und endlos zu wiederholen.

Andrea-Antonia-Delia-Nils-Will – Week 3 – il laboratorio

Sep 2 2018

Will hat im Werkstattschuppen einen Tricktisch eingerichtet. Darauf animieren wir Fundsachen aus dem Garten und aus dem Wald.